Trainings- und Spielbetrieb ruht mindestens bis zum 03.05.2020

Die Bundesregierung hat in ihrer Konferenz am heutigen Mittwoch entschieden, die bestehenden Kontakt-Einschränkungen aufgrund der Coronavirus-Pandemie bis mindestens Sonntag, 3. Mai aufrechtzuerhalten. Das hat auch direkte Auswirkungen auf den Amateurfußball am Niederrhein und in der kompletten Bundesrepublik. Aktuell ruht der Trainings- und Spielbetrieb offiziell bis zum 19. beziehungsweise 20. April, die „Fußball-Sperre“ wird nun nach dem Regierungsbeschluss automatisch bis zum 3. Mai verlängert.

Da die Fußball-Landesverbände angekündigt haben, mit einer zweiwöchigen Vorbereitungszeit den Spielbetrieb wieder aufnehmen zu wollen, wäre im besten Fall frühestens Ende Mai eine Fortsetzung der regulären Saison möglich. Davon ist aber nicht auszugehen. Viel wahrscheinlicher ist es, dass die Amateurfußballer über den Mai hinaus mit der Ausübung ihres Hobbys warten müssen. Vielleicht sogar noch das komplette Rest-Jahr. Am Donnerstag wird Peter Frymuth, Präsident des Fußballverbands Niederrhein, in einem Live-Video ab 17 Uhr Fragen der Vereine beantworten. Den Live-Stream wird es auch bei FuPa zu sehen geben.

Seite 1 von 13

Unsere Teams

flyer ansprechpartner

Sommer-Camp 2020

sommercamp2020

Trainingskatalog

trainingskatalog2019

Termine

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
© 2019 SV 1923/27 e. V. Bedburg-Hau | Fußball-Junioren