DFB-Mobil machte erstmals bei der SV Bedburg-Hau Station

Im ersten Teil der Veranstaltung stand ein Demonstrationstraining mit den E-Junioren des Vereins auf dem Plan. Unter den Augen von zahlreichen Eltern und 29 Jugendtrainern der Sportvereinigung vermittelten die beiden lizensierten DFB-Trainer Andreas Röchert und Ercan Varol in der Dietmar-Müller-Sporthalle die Vielfältigkeit einer modernen Trainingsgestaltung und einer vermittelnden Koordinationsarbeit. Während der Trainingseinheit wurden den anwesenden Trainern viele Anregungen vermittelt. Begeistert machten die Nachwuchsspieler alles mit, was die beiden DFB-Trainer ihnen vorgaben. Die hiesigen Vereinstrainer waren vor allem von der Disziplin bei den unterschiedlichen Übungen ihrer Jungkicker im Vergleich zum alltäglichen Vereinstraining angetan. Hierbei standen vor allem Übungen für die Koordination und dem Geist mit und ohne Ball im Mittelpunkt. 

Im Anschluss an das rund 90-minütige Demonstrationstraining fand noch eine kurze Reflexion mit den Jugendtrainern statt. Neben Tipps und Anregungen gab es vom DFB-Mobil auch noch Geschenke. Während die Trainer und Betreuer mit Informationsmaterial über kindergerechte Trainingsmethoden ausgestattet wurden, erhielt die Jugendabteilung der SV Bedburg-Hau zahlreiche adidas-Spiel- und Futsalbälle. 

„Alles in allem war der erste Besuch des DFB-Mobil in unserem Verein ein voller Erfolg“, so ein zufriedener Jungendobmann Jochen Verrieth. „Den Kindern sowie Trainern und Eltern hat es sehr viel Spaß gemacht“. Eine Wiederholung im kommenden Jahr ist bereits angedacht.

Unsere Teams

saison20 21

Online-Shop

trainingsbekleidung

Termine

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
© 2019 SV 1923/27 e. V. Bedburg-Hau | Fußball-Junioren